Datenschutz

Seit über Zwanzig Jahren heißt das oberste Gebot des
Rock´n Roll und Boogie-Woogie Clubs TIGERFEET
ganz eindeutig

„Spaß muß es machen"


und seit 1989 setzen die Vereinsmitglieder ihr Vorhaben in die Tat um. ... Spaß am Tanzen und am gemeinsamen Feiern ..., fasste mal Dieter Tesch einer der Gründungsmitglieder und langjährigen Trainer die Club-Philosophie zusammen und meinte: „Das heißt nicht, daß wir keine Leistung bringen, aber der Spaß steht immer im Vordergrund." Statt Leistungssport Breitensport, der Erfolgsweg gibt TIGERFEET recht. „Wir trainieren, damit wir in der Disco oder anderen Tanzgelegenheiten das gelernte vertiefen und umsetzen können."

„Darf es etwas mehr sein ?"


Auch die etwas ehrgeizigeren Boogie-Woogie Tänzer werden bei Tigerfeet nicht vergessen, und so veranstaltet der Verein regelmäßig Seminare und Workshops zur Weiterbildung. Natürlich kommt aber auch hier der Spass nicht zu kurz. Das aber auch Ausnahmetalente in dieser Umgebung ihre Liebe zum Boogie-Woogie entdecken, zeigt das einige Deutsche Meister sowie mehrmalige Welt- und Europa-Meister, ihre tänzerischen Wurzeln bei Tigerfeet haben.
„Tanzgelegenheiten"

Fast schon legendär und sogar außerhalb der Landesgrenzen bekannt sind die - Riesen Boogie-Woogie Feten mit Live Band - der Tigerfeet's. Bei diesen Veranstaltungen im Stil der 50iger und 60iger Jahre mit fetziger Musik und fliegenden Petticoats können alle das Gelernte umsetzen. Es besuchen uns viele befreundete Vereine von Nah und Fern und man hat viel Spass am gemeinsamen Tanzen. Auch die Tigerfeet's besuchen oft und gerne Veranstaltungen anderer Vereine, so bieten sich immer genug Gelegenheiten zum Boogie-Woogie Tanzen.

 

[Home] [Tigerfeet Fete 2018] [Tigerfeet] [25 Jahre Tigerfeet] [Boogie Woogie] [Discofox] [West Coast Swing] [Anfänger] [Trainingszeiten] [Vorstand] [Satzung / Aufnahmeant.] [Kalender] [Galerie] [Gästebuch] [Presse] [Vereine] [Tigerfeet Intern] [Links] [Impressum] [Datenschutz]